WIR BILDEN AUS!

Die Gemeinde Wickede (Ruhr) ist eine kleine Verwaltung mit rund 125 Beschäftigten, die für gut 12.000 Einwohnerinnen und Einwohner zuständig ist. Um alle Aufgaben erledigen zu können, braucht die Verwaltung flexible und motivierte Nachwuchskräfte. Im Regelfall bietet die Gemeinde daher alle zwei Jahre eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten an.
 

Warum in eine kleine Verwaltung?

In der "Kernverwaltung", also im Rathaus, arbeiten in Wickede (Ruhr) rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dadurch sind die einzelnen Sachgebiete vielfältiger und abwechslungsreicher. Außerdem hast Du nach der Ausbildung gute Chancen auf eine Übernahme. Neben der fachlichen Kompetenz spielen auch Teamfähigkeit und Flexibilität eine große Rolle. Unterstützung bekommst Du von der Ausbildungsleitung, den anderen Auszubildenden und natürlich auch von den Kolleginnen und Kollegen.


Die Ausbildung
  • dauert drei Jahre
  • gliedert sich in die praktische Ausbildung im Rathaus und
    theoretische Abschnitte an der Berufsschule und am Studieninstitut (beides in Soest) und
  • beinhaltet zahlreichen Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern

Du lernst etwas über
  • Organisation und bürowirtschaftliche Abläufe
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Haushalts- und Rechnungswesen sowie Kommunales Finanzmanagement
  • Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren
  • fallbezogene Rechtsanwendung (z. B. Sozial-, Bau-, Personal- und Kommunalrecht)

 

Zu den Unterichtsfächern im theoretischen Teil gehören z. B.
  • Verwaltungsrechtliches Handeln
  • Staatsrecht
  • Personalrecht
  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Verwaltungscontrolling
  • Kommunalrecht
  • Ordnungsrecht
Du
  • hast die Fachoberschulreife
  • bis freundlich, flexibel & teamfähig
  • verfügst über gute sprachliche Fähigkeiten
  • bringt Lern- und Leistungsbereitschaft mit und
  • hast Interesse und Spaß am Umgang mit moderner EDV?
Dann bist Du bei uns genau richtig!
Auswahlverfahren

Bevor die Ausbildung startet, führen wir mit den Bewerberinnen und Bewerbern zunächst ein Auswahlverfahren durch. In der ersten Stufe ist ein schriftlicher Eignungstest zu absolvieren (online). Hier werden verschiedene Fähigkeiten getestet (z. B. Rechtschreibung, sprachliches Verständnis, logisches und rechnerisches Denken).

In der zweiten Stufe erfolgen dann Auswahlgespräche, in denen es um die persönlichen Fähigkeiten wie Auftreten, Sozialverhalten und Teamfähigkeit geht.

Praktikum

Du bist an einem Praktikumsplatz interessiert?

Einblicke kannst Du bei uns in diese Bereiche bekommen:

  • Rathaus (Verwaltungsfachangestellte/r)
  • Bauhof (Gärtner/in oder Straßenwärter/in)
  • Kindergärten (Erzieher/in).

Wenn Du Dich für ein Praktikum bewerben möchtest, nutzt Du am besten unsere Online-Bewerbung.
Dafür brauchen wir von Dir:

  • Bewerbungsschreiben mit Angabe der Art des Praktikums, des gewünschten Praktikumstermins sowie des Bereichs
  • tabellarischer Lebenslauf
  • ggf. Unterlagen zum Praktikum
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Bei einem vorgeschriebenen Praktikum sind entsprechende Unterlagen (Schreiben der Schule, Studienordnung usw.) beizufügen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ihre Ansprechperson

Frau Andrea Leipnitz

a.leipnitz@­wickede.de 02377 915-112Adresse | Öffnungszeiten | Details