Auf die Sättel, fertig, los! Hier wollen wir Radfahrerinnen und Radfahrern Appetit auf die Gemeinde Wickede (Ruhr) machen.

Wasserblicke und grüne Weiten - Radeln zwischen Ruhr und Haar

Sie starten die 26 km Fahrradstrecke in der Ortsmitte von Wickede (Ruhr). Auf einem der zahlreichen kostenlosen Parkplätze stellen Sie Ihr Auto sorgenfrei ab. Ihre Tour beginnt am inzwischen schmuck renovierten Bahnhof, wo Sie über die Spindelbrücke die Gleise der Ruhrtalbahn queren, die Hagen und Kassel verbindet.

Entlang der Hauptstraße gelangen Sie zum Rad- und Wanderweg an der Ruhr, dem Sie nach Westen hin folgen. Blicke auf den Wasserspiegel, den Kunst- und Lyrikweg und v.m. laden unterwegs zum Verweilen ein, ehe Sie später vorbei an dem Stauwehr nordwärts abzweigen. Am ehemaligen Bahnwärterhaus queren Sie wieder die Bahnstrecke und erreichen bald hinter einem Waldstreifen das alte Gut Scheda. Über den Höhenzug der Haar nehmen Sie Fahrt in Richtung Schlückingen, dem kleinsten Ortsteil der Gemeinde Wickede (Ruhr), auf. Ländliche Umgebung und ein weiter Blick in die Börde prägen diesen Abschnitt bis zur beschaulichen Kapelle. 

Weiter geht es von dort am Werler Stadtwald entlang in Richtung Ense-Waltringen. Unterwegs bietet der Blick von der Haar eine wunderschöne Aussicht auf den Arnsberger Wald bis tief hin ins Sauerland. Via Waltringen überqueren Sie bei "Haus Füchten" die Ruhr, die hier in einer breiten Aue fließt, und stoßen am Bahnübergang auf den Ruhrtalradweg. Diesem folgen Sie nach rechts und gelangen nach Wickede-Echthausen. Noch einmal geht es über den  Rad- und Fußweg auf der Eisenbahnbrücke über die Ruhr. (Nur eine Radminute von hier entdecken Sie übrigens das Freibad der Gemeinde Wickede(Ruhr). Geöffnet von Mai bis August bietet es eine Freizeitoase für Jung und Alt. Der Kiosk im Freibad steht neben den Freibadbesuchern auch allen anderen Gästen zur Verfügung. Radler sind zur Einkehr dort eintrittsfrei herzlich willkommen). Zwischen Ruhrlauf und dem kleinen Kanal zweigt der Radweg nach dem Überqueren der Eisenbahnbrücke rechts ab auf die "Ruhrpromenade". Der erst vor kurzem naturnah ausgeformte Flusslauf bietet nach Süden hin mit seinen Wasserflächen und Uferlandschaften schöne Rastpunkte. Fünf Minuten weiter sind Sie zurück an Ihrem Ausgangspunkt in Wickedes Mitte und finden in der Gastronomie ein abwechslungsreiches Angebot, um wieder neue Kräfte zu tanken.

Routenlänge: ca. 26 km
Routencharakter: mit Anstiegen
Routenverlauf: Wickede (Ruhr) - Gut Scheda - Schlückingen - Waltringen - Echthausen - Wickede (Ruhr)

Ihre Ansprechperson

Frau Ruth Hornkamp

r.hornkamp@­wickede.de 02377 915-160Adresse | Öffnungszeiten | Details