Offene Gärten im Ruhrbogen

Logo offene Gärten

Die offenen Gärten laden in dieser Saison wieder ein.

In Wickede (Ruhr) öffnet der abwechslungsreiche Natur- und Nutzgarten von Jörg Langanki in der Kapellenstraße 40 seine Pforten für Pflanzenfreunde und Hobby-Gestalter. Der ca. 400 qm große Garten in Südhanglage ist in unterschiedliche Themenbereiche gegliedert. Verschiedene Beerensträucher, ein Birnenspalier mit 28 Sorten und zwei Gewächshäuser bilden den Nutzgarten. Die Steingartenanlage beherbergt einen Teil der umfangreichen Hauswurzsammlung, diverse alpine Pflanzen sowie ausgewählte Kakteenarten. Mehrere Wildstaudenbeete, Moor- und Kalksumpfbeete runden das Konzept eines naturnahen Gartens ab. Hauswurz und Stauden in Pflanzgefäßen werden zum Verkauf angeboten. Herr Langanki ist Mitglied der GdS (Gesellschaft deutscher Staudenfreunde) und stellt seinen Garten bereits seit mehreren Jahren der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die nächste Aktion der offenen Gärten ist am Sonntag, 16. Juni. Dann ist in der Ruhrgemeinde zusätzlich der Bauerngarten von Rocco Genna, Nordstraße 24, dabei. Informationen zu allen offenen Gärten in der Region, die von Balve bis Wickede, von Arnsberg bis Fröndenberg reicht, gibt es hier http://www.gaerten-im-ruhrbogen.de.

Weitere Informationen: http://www.gaerten-im-ruhrbogen.de

Termine

  • 16.06.24