Aktuelle Coronainformation

Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Sost liegt seit dem 30.04.2021 unter dem Schwellenwert von 100, so dass die aktuell für den Kreis Soest geltende Bundes-Corona-Notbremse am Samstag, den 08.05.2021, außer Kraft tritt.

Im Einzelnen bedeutet dies:

Ausgangssperre:

Die Ausgangssperre fällt weg.

Private Kontakte:

Treffen im öffentlichen und privaten Raum sind nur erlaubt entweder für Angehörige des eigenen Haushalts + 1 Person eines weiteren Haushalts oder für insgesamt 5 Personen aus 2 Haushalten. Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren werden bei der Berechnung der Personenzahl nicht mitgezählt.

Einzelhandel des täglichen Bedarfs:

Begrenzte Kundenzahl je nach Größe des Geschäfts, mit Maske.

Übriger Handel:

Einkauf nach Terminbuchung möglich. Maximal 1 Kundin/Kunde pro 40 qm Verkaufsfläche.

Sport:

Sport im Freien (auch auf Anlagen) bei Einhaltung der Kontaktbeschränkungen erlaubt. Bei Kindern bis 14 Jahre ist Sport in Gruppen von max. 20 Personen möglich.

Kultur und Freizeit:

Konzerte, Aufführungen in Theatern, Opernhäusern und Kinos bleiben untersagt. Besuch von Museen, Ausstellungen, Schlössern, Gedenkstätten usw. nach Terminbuchung möglich.

Körpernahe Dienstleistungen:

Die Erbringung von körpernahen Dienstleistungen ist unter strengen Hygieneauflagen erlaubt.

Gastronomie:

Geschlossen. Abholung und Lieferdienst sind möglich.

Wichtig zu wissen:

Für Fahrgäste von Bus, Bahn und Taxi gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

 

Die öffentliche Bekanntmachung des Kreises Soest, kann auch unter folgendem Link aufgerufen werden: Amtsblatt vom 07.05.2021