L673: Sperrung zwischen Wickede und Ense-Waltringen wegen Kampfmittelsondierung

Wickede/Ense (straßen.nrw). Wegen einer Kampfmittelsondierung wird die L673 (Wickeder Straße) zwischen Wickede und Ense-Waltringen am Freitag (03. Juni 2022) gesperrt.

Im Einzelnen davon betroffen ist der Abschnitt vom Ortsausgang Wickede bis rund 300 Meter hinter der Zufahrt zum Gut Oevinghausen in Ense-Waltringen.

Die Sondierung ist notwendig, weil die Sanierung der Wickeder Straße vorbereitet werden muss. Die Planungen für die Sanierung laufen bereits, ein Termin für den Baubeginn steht aber noch nicht fest.

Umleitung
Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 7,5 Tonnen werden über Ense-Vierhausen im Zuge der B63 (Haarweg) und K30 (Vierhauser Straße) geführt. Der Schwerlastverkehr wird weiträumig über Werl und Ense-Bremen im Verlauf der L795, L969, L732 und B516 sowie über Arnsberg-Voßwinkel (B7) und Ense-Höingen (L732) umgeleitet.

Strassenwärter

(Foto: Straßen.NRW.)