Stelle des Stadtplaners im Rathaus neu besetzt

Ein neues und gleichzeitig einigen ein bekanntes Gesicht hat seit gut einem Monat der Fachbereich 4 - Planen, Bauen und Umwelt im Wickeder Rathaus: Johannes Korte (31) hat in der Verwaltung die Arbeit als Stadtplaner übernommen.

„Ich freue mich, dass wir die Stelle in unserem Team mit einem jungen, erfahrenen Planer besetzen konnten“, meint Fachbereichsleiter Markus Kleindopp.

Nach seinem Studium in den Bereichen Stadtplanung und Städtebau war Korte zunächst bis Mitte 2018 für ein Planungsbüro für Kommunalberatung in Bielefeld tätig, bevor er zur Stadt Warstein wechselte und dort seit Sommer 2019 die Leitung des Stadtplanungsamts der Stadt Warstein inne hatte. „Nun kann ich meine Erfahrungen als Planer in meiner Heimatgemeinde Wickede einbringen“, so Korte. Zu seinen Aufgaben im Rathaus gehören u. a. die gemeindliche Bauleitplanung einschließlich Zukunftsplan der Gemeinde, die Erarbeitung städtebaulicher Konzepte (u. a. Einzelhandel), die Betreuung fachgesetzlicher Planverfahren (diverse Schutzgebiete wie u. a. Landschafts- und Naturschutz, Hochwasserschutz, Klimaschutz und Klimaanpassung, Infrastrukturmaßnahmen Dritter), die Bearbeitung von Bauanträgen sowie und das Geodaten-Management der Gemeinde Wickede (Ruhr).

Johannes Korte ist telefonisch unter 02377 915-141 und per E-Mail über die Adresse j.korte@wickede.de erreichbar.