Baumfäll- und Pflegearbeiten in der Fußgängerzone

Am 02.03.2022 werden in der Kirchstraße Baumfällarbeiten durchgeführt. Konkret betroffen ist die Fußgängerzone.

Für den Zeitraum der Arbeiten wird der Bereich zwischen dem Ehrenmal und dem Haupteingang zum Marktplatz für den Straßenverkehr kurzfristig voll gesperrt. Fußgänger sind von der Sperrung nicht betroffen.

"In diesem Abschnitt müssen insgesamt 3 Robinien und 1 Linde gefällt werden", erläutert Bauhofleiter Reiner Kräenfeld. "Diese Bäume sind von Stockfäule befallen, welche den unteren Stammbereich und die Wurzel angreift", so Kräenfeld weiter. Die Bäume sind daher nicht mehr standfest und müssen im Rahmen der sogenannten Verkehrssicherungspflicht gefällt werden.

Insgesamt stehen 16 Robinien entlang der Fußgängerzone. Bei den betroffenen Bäumen war die Stammfäule im Rahmen einer Baumkontrolle aufgefallen.

Im Nachgang zu den Fällarbeiten wird bei den übrigen Bäumen eine Gehölzpflege durchgeführt: "Neben der Entfernung von abgestorbenen Ästen erfolgt auch ein Rückschnitt der Baumkronen", erklärt Kräenfeld.

Die Gemeindeverwaltung bittet für die zeitweise Sperrung der Fußgängerzone um Verständnis.  

Foto: Luig, Gemeinde Wickede (Ruhr)