Mobile Impfstraße an zwei Terminen im Dezember im Bürgerhaus

Impfen in Wickede (Ruhr) ist an zwei Terminen im Dezember im Bürgerhaus unbürokratisch möglich.

Bürger können sich bei mobilen Impfaktionen gegen das Corona-Virus impfen lassen. Diese laufen unkompliziert und ohne vorherige Anmeldung.

„Niemand kann in Wickede (Ruhr) sagen: ich wollte ja, aber ich konnte nicht. Wir investieren gemeinsam in Kooperation mit dem Kreis Soest und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe erheblich in Zeiten und Orte und weiten jetzt das allgemeine Angebot in Wickede (Ruhr) noch einmal aus“, erläutert Bürgermeister Dr. Martin Michalzik. „Damit werden sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen sowie Auffrischungsimpfungen entsprechend der aktuellen STIKO-Empfehlung ermöglicht“, so Michalzik weiter. Voraussetzung hierfür ist, dass die erste Impfserie mindestens fünf Monate zurückliegt. „Jede vollständig geimpfte Person hilft im Kampf, das Virus zu besiegen.“

Die Anzahl der Impfungen ist begrenzt und abhängig von dem zur Verfügung stehenden Personal (Ärzte, medizinisches Personal) sowie der vor Ort zur Verfügung stehenden Impfdosen.

Sollte das mobile Impfangebot in Anspruch genommen werden, muss ein möglicherweise bereits vereinbarter Impftermin beim Hausarzt abgesagt werden.

Termine für das mobile Impfangebot in Wickede (Ruhr):

Donnerstag, 09.12.2021, 10.00 – 14.00 Uhr,
Donnerstag, 16.12.2021, 15.00 – 19.00 Uhr.

Beide Termine finden im Bürgerhaus statt. Personen, die geimpft werden möchten, werden gebeten, Personalausweis und Impfpass, wenn vorhanden, mitzubringen. Die Impfunterlagen werden vor Ort ausgefüllt.