Equalpayday - Gleichstellungsbeauftragte informiert auf dem Wochenmarkt

Der 10. März 2021 ist der diesjährige Equalpayday.

Der 10. März 2021 ist der diesjährige Equalpayday. Initiiert vom Verein Business and Professional Women Germany wird an diesem Tag auf die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen aufmerksam gemacht. "Frauen verdienen im Schnitt 19 Prozent weniger als Männer", heißt es in dem Infoflyer. Als Gründe werden hierfür unter anderem genannt, dass Frauen seltener in Führungspositionen und häufiger in Teilzeit oder Minijobs arbeiten.

Auch die Gleichstellungsbeauftragte, Dorothea Behme, der Gemeinde Wickede (Ruhr) informiert über dieses Thema: An einem Infostand auf dem Wochenmarkt liegen am kommenden Donnerstag, 11. März 2021 Broschüren und Flyer aus, die weitergehende Informationen und Hintergründe zum Equalpayday geben.