Gehweg im Ostenfeld für Leitungsarbeiten gesperrt

Arbeiten erfolgen etappenweise, ein Notweg wird eingerichtet. Für mehr Informationen auf "weiterlesen" klicken.

In der Straße „Zum Ostenfeld“ beginnen in dieser Woche Tiefbauarbeiten an den Gasleitungen. Neben der Umbindung einer Gasleitung werden auch Hausanschlüsse erstellt. Betroffen ist der Bereich zwischen den Hausnummern 4 und 24. Die Arbeiten werden im Rahmen einer sogenannten Wanderbaustelle durchgeführt, also in mehreren Abschnitten. Daher wird der Gehweg nicht komplett, sondern jeweils nur in Teilen gesperrt sein. Ein Notweg wird für die Fußgänger auf der Straße eingerichtet. Fahrradfahrer, für die der Gehweg ansonsten frei ist, können auf die Fahrbahn ausweichen. Zudem wird in diesem Bereich ein Halteverbot für Kraftfahrzeuge angeordnet. Durch abgestellte Baufahrzeuge kann es zu temporären Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Maßnahme ist insgesamt für maximal vier Wochen geplant. 

Die Leitungsarbeiten im Ostenfeld werden im Rahmen einer sog. Wanderbaustelle durchgeführt.