Jetzt noch melden - Taschengeldbörse geht bald in Sommerpause

Einkaufen, Rasenmähen, Online-Ticketbuchung fürs Freibad zeigen lassen, Handynutzung erklären, Gartenarbeit, Grab gießen usw., für jegliche kleine Hilfen vermittelt die Taschengeldbörse der Gemeinde ihre registrierten Jugendliche.

In dieser Woche sind die Ehrenamtlichen noch telefonisch von Mo. - Fr. von 10-12 Uhr und 14 - 16 Uhr unter 02377 915-133 erreichbar. Danach geht das Team in eine dreiwöchige Sommerpause, vom 29. Juni bis 19.Juli. Wer auch in dieser Zeit die kleine Nachbarschaftshilfe in Anspruch nehmen möchte, sollte sich bereits in dieser Woche noch melden und mit den Jugendlichen dann für die ersten drei Wochen der Sommerferien die Termine und Aufgaben absprechen.

pixabay.com