Wickede (Ruhr) Gemeinde mit Profil  

Caritas St.Vinzenz Echthausen

Sprecherin Lydia Münstermann
Ruhrstr. 14
58739 Wickede (Ruhr)
E-Mail:
Telefon: 02377 7172
Foto des Führungsteams
Führungsteam (es fehlt Dorothee Hesse-Hagenschulte)

 

Die Caritas-Konferenz St. Vinzenz wurde 1978 ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, Kontakte zu allen Bürgern zu erstellen und schnelle und unbürokratische Hilfe zu leisten.

In der Caritas-Konferenz am 27. Februar 2012 wurde folgendes Führungsteam gewählt:

Sprecherin:                  Lydia Münstermann
2. Sprecherin:              Brigitte Stute
Kassiererin:                 Anne Topp
Schriftführerin:             Dorothee Hesse-Hagenschulte
Präses seit Mai 2013:   Pfarrer Thomas Metten 

 

Das Team besteht z.Zt. aus 16 Mitarbeiterinnen, die in verschiedensten Aufgaben in der Gemeinde tätig sind.:

Geburtstagsfrühstück

2 mal im Jahr werden alle Echthauser  Seniorinnen und Senioren, die im jeweiligen Halbjahr 75 Jahre, 80 Jahre oder älter wurden, zur gemeinsamen hl. Messe und anschließendem Geburtstagsfrühstück eingeladen. Bei dieser inzwischen lieb gewordenen Tradition nutzen die Gäste gerne die Gelegenheit zu netten Gesprächen mit „alten“ Bekannten, die sie sonst nicht mehr so häufig sehen.

Besuchsdienst

Auch der Besuchsdienst für Kranke und Seniorinnen und Senioren, die nicht mehr aktiv am Gemeindeleben teilnehmen können, wurde weiter ausgebaut. Wer an einem regelmäßigen Besuch einer der ehrenamtlichen Caritas-Mitarbeiterinnen interessiert ist, kann sich bei Brigitte Stute ( Tel. 80 55 23 ) melden.

Kranken- und Seniorennachmittag

Einmal jährlich wird in St. Vinzenz der Kranken- und Seniorengottesdienst mit Gelegenheit zum Empfang der Krankensalbung angeboten. Anschließend werden alle TeilnehmerInnen von der Caritas St. Vinzenz zu Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim eingeladen. Für alle, die keine Fahrgelegenheit haben, wird ein Fahrdienst angeboten. Genaue Informationen werden immer rechtzeitig im Pfarrbrief „ miteinander“  bekannt gegeben.

Seniorengruppe

Führungsteam der Seniorengruppe
Führungsteam der Seniorengruppe

Die Seniorengruppe wurde 1980 von Mitarbeiterinnen der Ortscaritas gegründet. Zunächst kamen die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger einmal wöchentlich im Speiseraum der Gemeindehalle, der als Altenstube eingerichtet wurde, zusammen. Heute findet im Pfarrheim ein 14-tägiges Treffen mit gemütlichem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen statt. Auf dem Programm stehen Gesellschaftsspiele, Lieder- und Musiknachmittage, Vorträge zu aktuellen Themen; politischen wie auch gesundheitlichen, z. B. Ernährungsproblemen im Alter, und einmal jährlich eine Seniorenfreizeit von einer Woche sowie im Laufe des Jahres mehrere Ausflüge.

Foto einer Seniorengruppe
Die Seniorengruppe zur Ferienfreizeit in Schüttdorf (2013)

Bis zu 50 Seniorinnen und Senioren (in großer Mehrzahl Frauen) nehmen jeweils an den Treffen und Veranstaltungen teil.

Der Terminplan gibt allen Interessierten einen Überblick über geplante und durchgeführte Aktivitäten

 

Seniorenausflug

Einmal jährlich werden alle Seniorinnen und Senioren aus Wickede und allen Ortsteilen zu einem Halbtagesausflug mit ökumenischem Gottesdienst, Kaffee und Kuchen, Abendimbiss und gemütlichem Beisammensein in Kooperation mit der Gemeinde Wickede eingeladen.

Lebensmittelsammlungen

2 mal jährlich werden für den Warenkorb in Werl und in Ense-Bremen Lebensmittelsammlungen durchgeführt. Hierfür stehen in der St. Vinzenz - Kirche Körbe bereit, in denen die Lebensmittel gelegt werden können. Alle 2 Jahre gehen in Echthausen die Firmbewerber von Haus und zu Haus und sammeln ebenfalls für den Warenkorb. Viele Kartons gespendeter Waren können so weitergegeben werden. Ein großes „Dankeschön“ geht an alle Spender.

 

Gemeinsame Aktionen der Caritas St.Antonius und Caritas St.Vinzenz

Seit einigen Jahren engagiert sich die Caritas St. Vinzenz mit der Caritas St. Antonius und der Diakonie in der evangelischen Kirchengemeinde erfolgreich mit gemeinsamen Angeboten:

Wickeder Teller

Mit Mitteln aus dem „Wickeder Teller“ werden Kinder in Wickeder Kindergärten und Schulen aber auch Menschen aus Wickede, die durch plötzliche, unerwartete Notsituationen dringend Hilfe benötigen, unterstützt. Ein großes „Dankeschön“ gilt allen Patinnen, Paten und Spendern, die diese Hilfe erst möglich machen.

"Wickede kocht"

Die regelmäßig in der Küche der Gerkenschule stattfindenden Kochabende erfreuen sich bei der Wickeder Bevölkerung großer Beliebtheit. So versammeln sich immer zahlreiche Vertreter der in Wickede wohnenden Nationen an den Herden, um gemeinsam zu kochen, zu reden und natürlich zu essen. Das „Wickeder Kochbuch“ mit vielen, von Wickedern eingereichten, internationalen Rezepten wurde 2011 fertiggestellt und in großer Anzahl verkauft. Der Erlös kommt den Kindern und Jugendlichen in Wickede zugute. Im Jahr 2013 war „Wickede kocht“ beim Integrationspreis „ Zuhause im Kreis Soest“ nominiert. Auch wenn die Wickeder nicht zu den ersten Preisträgern gehörten, zeigte doch allein die Nominierung die Anerkennung ihres Engagements für eine Gesellschaft des Miteinanders.

Tag der Begegnung

Seit 2009 wird der Tag der Begegnung gemeinsam organisiert und immer folgen zahlreiche Gäste, ob mit oder ohne Behinderung, der Einladung ins Roncallihaus. Beginn ist zunächst mit einer ökumenischen Andacht und unter dem Motto „ wir sind alle Kinder Gottes“ wird gemeinsam gebetet und gesungen. Bei Kaffee, Kuchen, Grillwürstchen und kalten Getränken wird anschließend die Gelegenheit zu angeregten Gesprächen genutzt. Musikalische und sportliche Darbietungen runden den geselligen Nachmittag ab.

Tanztee

Zu den regelmäßig im Martin-Luther-Haus stattfinden Tanzteenachmittagen organisiert die Caritas St. Vinzenz für alle Tanzbegeisterten einen Fahrdienst. Die aktuellen Termine stehen jeweils im Pfarrbrief „miteinander“.